Zurück  001 002-kaffeeklatsch   003-kaefer-lehrling   004-Kaefer-Schlittenfahrt 005-Kaefer-Gedichte   006-Kaefer      Tauche ein in die Welt von Miss Zauberblumee.vu/  007   008  009  010 Links  011  012   014   015   016  017  018  

 

KAFERWELT

Häschen-Roulade

© Miss Zauberblume, 2002-01-09

 

Käferbo und Käferinka flogen über die ersten Frühlingsblumen.

Das Küchenfenster stand offen. Der Küchenduft lockte die Beiden an. Mhh, was es da wohl gibt?

Käferbo war richtig neugierig und flog auf ein Petersil-Blatt. Käferinka war vorsichtiger und setzte sich etwas entfernt auf die Fensterbank:

„Und? Kannst du was erkennen?“ fragte Käferinka den kleinen Käferbo.

„Herrlich, einfach herrlich. Sie kochen gerade Mohrrüben.“

Eine rote Mohrrübe lockte Käferinka an und sie setzte sich darauf.

Jetzt kann man mich nicht erkennen, dachte sie und konnte nun ebenso zusehen.

Die Mutter erklärte Doreen,  Tochter von Doktor Dokka: „Wir kochen heute Häschen-Rouladen.“

Doreen war begeistert.

„Häschen, brrr.“ Rief Käferbo „die armen Hasen.“ Käferinka bedauerte das tun und hatte mit den Hasen Mitleid.

Mutter und Tochter waren vertieft bei der Arbeitsteilung.

Doreen durfte den Nudelteig ausrollen und in Quadrate schneiden.

Mutter schnitt den Petersil und den Schnittlauch. Sie hatte die Oberaufsicht und ließ so nach und nach Doreen die Handgriffe selbst machen.

„Wo ist nun der Hase?“ rief Käferinka „ich sehe keinen.“

„Ich auch nicht, aber der wird bestimmt noch kommen.“

Mutter ging zum Kühlschrank und holte das Hackfleisch hervor.

„Das ist unser Hase, Schweine-Rindfleisch-Hackfleisch.“ Sagte sie und tat das Fleisch in die Schüssel.

Erlöst, dass den Hasen nichts passiert ist wollte Käferinka neugierig weiterfliegen.

Währenddessen griff Doreen mit Feuereifer nach der Mohrrübe und wollte diese gerade in kleine Würfel schneiden, als sie zu quieken begann.

„Mama, schau mal, wir haben Besuch.“ Sprach Doreen und Mama sagte:

„Ich sehe ihn und sieh mal auf dem Petersil sitzt der nächste Junikäfer.“

Doreen freute sich und taufte die Beiden auf Käferbo und Käferinka. Setzte die Käfer auf die danebenstehenden Liebstöckl-Pflanze und sagte: „Hier könnt ihr sitzen und zuschauen. Sonst kommt ihr mit dem Petersil und der Mohrrübe   in die Hasenroulade hinein.“

Stolz servierte sie zum Abendessen für Papa, Doktor Dokka, Mama und ihrem Bruder Dominik ihr selbst gekochtes Rezept.

KAFERWELT

 

 

 

Häschen-Roulade 

für 4 Personen

---------------------------------------------------------

Zubereitung

150 g             Hartweizenmehl              und

100 g             Weizenmehl                    auf ein Nudelbrett häufen und in der Mitte ein Loch eindrücken.

2    Ei,

1   Eigelb,

2 TL             Olivenöl

2 Prise Salz                              dazugeben und zu einem glatten Teig kneten.

     Von Vorteil ist, zuerst etwas weniger Mehl zu nehmen und den Teig weich anzukneten, um anschließend soviel Mehl hinzugeben, bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist. Den Nudelteig in Frischhaltefolie verpackt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

1        Schalotten, fein geschnitten etwas Butter andünsten,

1/2 Bund Petersilie/Schnittlauch   fein geschnitten  in eine Schüssel umfüllen.

100 g Mohrrüben              kleine Würfel schneiden und hinzufügen und

300  Hackfleisch            (halb Schwein, halb Rind) vermischen

1/4 l Sahne                   zuerst mit 3 EL Sahne vermischen.

Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Den Nudelteig dünn ausrollen, in 10 cm große Quadrate schneiden und diese

in Salzwasser kochen. Die Nudelbahnen gut abtropfen lassen.

Die Fleischmasse auf die Nudelbahnen streichen und locker zusammenrollen.

Die Häschen-Rouladen wie kleine Säckchen schön in eine gebutterte Auflaufform setzen.

Butter zum Anbraten 

Für die Sauce eine gewürfelte Schalotte in Butter anschwitzen,

3 Knoblauchzehen             gepresst und untermischen und

50 g             Mohrrüben kleingewürftelt dazugeben.

1/4 l  Gemüsebrühe  zugeben und um die Hälfte einkochen lassen.

1 TL Mehlbutter            binden und mit Sahne aufgießen.

Salz, Pfeffer, Muskat, Marsalla-Pulver  abschmecken.

Die Sauce über die Häschen-Rouladen gießen und diese

bei 180 Grad ca. 15 Minuten im Ofen garen. 

Kurz mit Oberhitze die Oberfläche zart anbräunen.

Auf dem Teller pro Person ein bis zwei kleine Häschen setzten.

Dazu: Salat und als Nachspeise: Apfelmus

--------------------------------

Zurück  001 002-kaffeeklatsch   003-kaefer-lehrling   004-Kaefer-Schlittenfahrt 005-Kaefer-Gedichte   006-Kaefer      Tauche ein in die Welt von Miss Zauberblumee.vu/  

007   008  009  010 Links  011  012   014   015   016  017  018  

 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!